Bewegung

 

Arbeitsplatzbezogene Rückenschule

Diese Maßnahme ist eine speziell auf den Arbeitsplatz bezogene Rückenschule. Die Vorteile der modernen, auf Modulen aufgebauten Rückenschulung in Theorie und Praxis wird ergänzt durch die Arbeits-platzbegehung und die Übungen am Arbeitsplatz. Eine Teilnehmer-befragung vor Kursbeginn ist in den Kurs integriert. 

[ Modul Arbeitsplatzbezogene Rückenschule]

 

MFT- Multifunktionales Körperstabilitätstraining

Das MFT-Training ist ein Koordinationstraining und wirkt schwerpunkt-mäßig auf die Muskel-Nerven-Funktion. Damit werden Gehirn, Gleichgewichtsfähigkeit, Konzentration und Reaktionsfähigkeit trainiert. Neben den Klassikern Kraft- und Ausdauertraining ist das MFT damit ein weiterer wichtiger Baustein in der betrieblichen Gesund-heitsförderung.  

[ Modul MFT (Multifunktionale Trainingsgeräte) ]

 

Präventive Wirbelsäulengymnastik

Abgestimmte gymnastische Übungen der Mobilisierung und Kräftigung halten die Wirbelsäule geschmeidig oder verbessern die einge-schränkte Beweglichkeit.  Die Übungen lösen Verspannung und Schmerz und tragen so zur Verbesserung des Gesundheitszustands bei. Gegebenenfalls sind auch Entspannungsübungen und Techniken der Selbstmassage Teil des Programms.


Nordic Walking

In dieser moderaten Ausdauersportart wird das Gehen und der rhythmische Einsatz von Stöcken kombiniert. Die Oberkörper-muskulatur wird so im Gehen zusätzlich beansprucht, was zu einem erhöhten Stoffwechselumsatz und Kalorienverbrauch führt. So ist Nordic Walking ein sanftes und gelenkschonendes Ganzkörper-training. In der Gesundheitsförderung hat es seinen Platz gefunden und auch Leistungssportler nutzen das Training zur Regeneration. Der zyklische Bewegungsablauf sollte von ausgebildeten Trainern gelehrt werden.

[ Modul Nordic Walking ]

 

Lauftreff

Diese Maßnahme beinhaltet ein Ausdauertraining (Joggen, Walking, Nordic Walking, Inline Skating) mit anschließenden Dehnungs- und Kräftigungsübungen. Der Kurs ist ideal, um wieder in Bewegung zu kommen, das Gewicht zu reduzieren und zusätzlich die eigene Beweglichkeit zu verbessern. Die Vorteile eines Trainings im Freien werden kombiniert mit gymnastischen Übungen in den gegebenenfalls vorhandenen Räumen.

[ Modul Lauftreff & Fitnessübungen ]

 

Personal Training

Personal Training bezeichnet ein fachkundiges, individuell betreutes Training. Das Training folgt der Zielsetzung des Klienten oder wird mit dem Trainer gemeinsam erarbeitet (Fitness, Kräftigung, Gesundheit, Gewichtsreduktion…). Oft nutzen beruflich stark eingespannte Personen diese effektive und maßgeschneiderte Trainingsform.

 

Qi Gong für den Rücken

Hier kommt es zu einer ganzheitlichen Verbindung der westlichen Sportwissenschaft mit den Methoden des Qi Gong. Sportmedizinische Erkenntnisse fließen ebenso in den Unterricht ein wie die Perspektive der Qi Gong-Medizin. Ziel ist es, den Rücken und die Wirbelsäule auf eine geschmeidige Art und Weise zu kräftigen und zu stabilisieren. Das Training des geistigen „Zur-Ruhe-Kommens“ ist ebenfalls Teil der Maßnahme.

[ Modul Qi Gong für den Rücken ]

 

Rückenschule

In der Rückenschule werden praktische und theoretische Inhalte zur Gesunderhaltung des Rückens unterrichtet. Neben praktischen Übungen zur Mobilisierung, Kräftigung und Dehnung der spezifischen Muskulatur gibt es Hinweise zur Anatomie und Physiologie. Ergänzt werden diese Inhalte durch das Unterweisen im rückengerechten Heben und Tragen. Auch sind Entspannungsübungen Teil des Programms. Die moderne Rückenschule wird heute in Modulform unterrichtet, angepasst an die Bedürfnisse der Teilnehmer. Kennzeichnend ist die Kombination der Vermittlung von theoretischen und praktischen Inhalten. 

[ Modul Rückengesundheit & Rückenschule ]

 

Feldenkrais

Feldenkrais ist eine Methode, von der Menschen in unterschiedlichs-ten Lebenssituationen profitieren. Im Mittelpunkt steht das Bewusst-machen und die Wahrnehmung persönlicher Bewegungsmuster, die erkannt, variiert und verändert werden können. Dadurch reduzieren sich Schmerzen und andere Beschwerden. Auch das Umsetzen des persönlichen Potentials wird gefördert, da die Methode das Erkennen neuer Bewegungsmöglichkeiten eröffnet. Feldenkrais wird im Gruppenunterricht und in Einzelsitzungen angeboten.

[ Modul Feldenkrais-Methode ]

 

Alexandertechnik

Die Alexandertechnik verbindet körperliche und mentale Übungen. Alte und gewohnte körperliche Verhaltensmuster können durch neue, bessere Reaktions-muster eines Menschen ersetzt werden. Das Arbeitstempo im Unterricht ist meditativ, so dass sich Teilnehmer kleinster Haltungs- und Bewegungsunterschiede bewusst werden können.

[ Modul Alexandertechnik ]

 

Fit im Büro

Übermäßiges und langes Sitzen schwächt die Haltungsmuskulatur, belastet die Bandscheiben unphysiologisch und vermindert in der gebeugten Haltung die Fähigkeit des Körpers zur Sauerstoffaufnahme. Ein gezieltes Bewegungsprogramm mit ausgewählten Übungen löst Verspannung und Schmerz, lockert Gelenke, dehnt und kräftigt die betroffene Muskulatur.

[ Modul Fit im Büro ]

 

Pilates-Körpertraining

Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, um gezielt Beckenboden, Bauch- und Rückenmuskulatur zu trainieren. Speziell die tiefer liegenden Muskeln sollen gekräftigt werden. Inspiriert von Yoga und der Zen-Meditation hat J.H. Pilates diese Methode entwickelt, die in den letzten Jahren immer mehr von Fitnessstudios und der Wellnessbewegung aufgegriffen und erfolgreich verbreitet wurde.

[ Modul Pilates ]