Entspannung

 

Qi Gong

Qi Gong ist heute ein moderner chinesischer Begriff für eine Vielfalt von Methoden des Umgangs mit der Vitalkraft des Menschen. Die Methoden beinhalten jahrtausendealtes Wissen über die ganzheitliche Gesunderhaltung des Menschen. Qi Gong wird als sanfte Bewegung, Entspannung und meditative Methode unterrichtet. Aufgrund derausgezeichneten gesundheitlichen Wirkungen ist Qi Gong mittlerweile fester Bestandteil der Gesundheitsprävention und von Stressmanagementprogrammen.

[ Modul Qi Gong im Büro ]  

[ Modul Augen Qi Gong ] 

[ Modul Augenentspannung ] 

[ Modul Qi Gong mit dem Reissack ]

 

Progressive Muskelrelaxation

Die PMR ist eine willentlich hergestellte Veränderung der muskulären Spannung. Der Übende lernt die Muskeln des Körpers zu entspannen, indem gezielt verschiedene Muskelgruppen zuerst angemessen angespannt, dann wieder entspannt werden. Dabei wird sorgfältig auf die Empfindungen geachtet, die an den Muskeln auftreten. Der Kontrast der Anspannungs- und Entspannungsempfindungen soll deutlich werden.

[ Modul Progressive Muskelrelaxation ]


Meditation

Kennzeichnend für die Meditation ist die Hinwendung der Aufmerksamkeit nach „Innen“ und die Stille aller gedanklichen Aktivität. Es ist ein bewusstes geistiges Training. Visualisierungen, Hand-haltungen und Rezitationen können die Meditation ergänzen. Wissenschaftliche Analysen haben gezeigt, dass die Meditation sehr gute gesundheitliche Wirkungen hat.

[ Modul Meditation ]

 

Yoga

Yoga ist einer der vielseitigsten Begriffe der indischen Kultur. Er bezeichnet unter anderem eine Reihe von praktischen Übungs-methoden. Charakterisiert ist Yoga durch das Stillwerden der Aktivitäten des Geistes. Begleitend dazu wird im Yoga über definierte Körperstellungen und Bewegungen die Dehnung, Mobilisierung und Kräftigung des Körpers durchgeführt. Auch die Atmung ist Teil der Methoden verschiedener Yoga-Richtungen.

[ Modul Business Yoga ]   

[ Modul Yoga Nidra- Tiefenentspannung ]      

[ Modul Yoga und Tiefenentspannung ]

Autogenes Training

Das Autogene Training ist wohl das bekannteste und am besten untersuchte Entspannungsverfahren in Europa. Es ist eine Technik der Autosuggestion und leicht zu erlernen. Der Übende lernt die Kraft innerlich gesprochener Formeln auf den Körper zu „übertragen“. Durch beständiges Üben sollen die erwünschten gesundheitsfördernden Effekte zuverlässig eintreten.

[ Modul Autogenes Training ]

 

Tai Chi

Tai Chi bezeichnet im Westen harmonische und dynamische Bewegungen des Taijiquan, die frei fließend ineinander übergehen. Dem Tai Chi liegt ebenso wie im Qi Gong das Energieprinzip des Qi zugrunde. In der Prävention wird im Tai Chi eine allgemeine Bewegungslehre und Gymnastik gesehen, die der Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung förderlich ist. Wie im Qi Gong gibt es eine Vielzahl von Traditionen und Formen des Tai Chi.

[ Modul Tai Chi Basics im Yang Stil ]    [ Modul Tai Chi 8er Form ]