Alexandertechnik

 

Allgemein

Die Alexandertechnik ist eine ganzheitliche Methode, um ungünstige und unbewusste Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten zu identifizieren und durch ein neues Körperbewußtsein diese in Balance zu bringen. So lernt man, selbständig Verspannungen zu lösen und Stress mit Gelassenheit zu begegnen.

Ziel

Lernen, die Dinge mit Leichtigkeit zu tun!

Die Alexandertechnik hilft eine gesunde und natürliche Körperhaltung und Koordination wieder zu erlernen. Gerade im beruflichen Alltag, wo einseitige Belastungen und Zeitdruck zu Verspannungen und Stress führen, ist es wichtig innezuhalten – und spontane, mit übermäßiger Spannung gekoppelte Reaktionen zu vermeiden. Aus mentaler Balance kann dann überlegter gehandelt werden. Mit dem neuen Körperbewusstsein der Alexandertechnik lernen Sie z.B. leichter und flexibler zu sitzen, sich effizienter zu bewegen oder souveräner aufzutreten. Stress kann insgesamt mit mehr Gelassenheit begegnet werden, weil Denken und Bewegen effizienter aus einer inneren Ruhe heraus erfolgen. So steht insgesamt mehr Energie zur Verfügung. Schon leicht ungünstige Haltungs- und Bewegungsgewohnheiten können zu Müdigkeit oder Verspannungen führen. Mit der Alexandertechnik lernen Sie durch ein neues Körperbewusstsein selbständig Verspannungen zu lösen und sich in Balance zu bringen. Denkverhalten und Bewegungsabläufe können effizienter ablaufen und eine innere Ruhe führt zu mehr Konzentrationsfähigkeit und damit höherer Belastbarkeit – auch bei eher ruhigeren Tätigkeiten wie z.B. Sitzen am Computer, Stehen oder Sprechen.

 

 

Dauer Inhalt und Umfang

Zum Kennenlernen:

Einzelarbeit : z.B. im Sitzen oder Entspannen im Liegen (20-30 min) an einem Gesundheitstag

In Gruppen:

  • Kurzeinführung 1 Stunde (bis 15 Teilnehmer)
  • Praktischer Einführungsworkshop (3 Stunden) (6-10 Teilnehmer)
  • Workshop Körpergerechtes Sitzen und Bewegen am Arbeitsplatz (3 Stunden) (6-10 Teilnehmer)

Einzel:

  • Individuelle Stunden (30-45 Minuten) nach einer Einführung

Regelmäßig

  • Einzelstunden à 20-30 Minuten pro Person im 8´er  oder 10´er Paket; ein bis zweimal wöchentlich
  • Gruppen: 8 – 10 wöchentliche Termine von 75 bis 90 min

 

back