Intensiv-Woche „Fastenwandern auf dem Darß“

 

Fasten, Wandern, Bewegung

Wandern in der Natur, gezieltes Bewegungs- und Entspannungstraining und fachkundige Betreuung ergänzen den Fastenprozess und machen ihn zu einem echten Erlebnis für Neueinsteiger und Erfahrene. Idealerweise ist die Fastenwoche eine Umstimmung, die Sie in eine Ihnen gemäße gesündere Lebensweise führt.

Die fachliche Betreuung, Beratung und das Bewegungs- und Entspannungsprogramm garantieren den Teilnehmern in ausgewählten Unterkünften optimale Bedingungen. Es lohnt sich – aus Erfahrung und nach wissenschaftlicher Untersuchung der Charité in Berlin mit über 1000 Fastenprobanden – für das Fasten eine Auszeit zu nehmen. Die Woche beinhaltet einen Ruhetag und es kann wetterbedingte Änderungen geben.

Die Fastenwoche wird in Anlehnung an die Fastenmethode nach Buchinger durchgeführt. Es fließen außerdem andere Methoden ein, die sich aus Erfahrung als sinnvoll erwiesen haben. Fasten, Wandern in der Natur und das gezielte Bewegungs- und Entspannungstraining garantieren ausgezeichnete Gesundheitseffekte und Erholung. 

 

Fasten

Fasten als Methode der Gesunderhaltung ist den Menschen verschiedenster Kulturen seit alters her bekannt. Es bedeutet für einen bestimmten Zeitraum bewusst und freiwillig auf Nahrung zu verzichten. Der Körper reagiert auf diesen Verzicht, indem er seinen Stoff-wechsel anpasst. Er ernährt sich von “innen“ und lebt von seinen Reserven. Die veränderte Stoffwechsellage setzt unter der Zufuhr frischer Lebensmittel in biologisch-dynamischer Qualität wie Wasser, Tee, Gemüsebrühe, Saft u.a. Prozesse der Selbstregulierung des Körpers in Gang. Die Gesundheitswirkungen sind wissenschaftlich nachgewiesen.

  • hilft bei der Gesundheitserhaltung (Prävention) und Gewichtsreduktion
  • unterstützt die Verzögerung von Alterungsprozessen
  • ist sinnvoll bei verschiedensten chronischen Erkrankungen
  • hilft bei der Entwöhnung von Suchtmitteln wie Alkohol, Rauchen, Zucker
  • ist ein Einstieg in eine nachhaltige Veränderung der Lebensgewohnheiten

Im Fall chronischer Erkrankungen oder anderer gesundheitlicher Einschränkungen und bei höherem Alter ist vor dem Fasten ein Beratungsgespräch sinnvoll und notwendig.

 

Tagesablauf (freiwillige Angebote)

  • Fastenwanderung (8–15km), morgendliches Wassertreten in der Ostsee
  • Bewegungstraining, Dehnung, Kräftigung
  • Methoden aus Qigong, Yoga, Meditation, Tiefenentspannung
  • Heilpraktische Betreuung und Beratung, Sauna und andere Entgiftungsmethoden

Zusätzlich werden im Hotel verschiedene Massage- und Kosmetikanwendungen angeboten, z.B. eine „Reflexzonentherapie am Fuß“ (RZF nach H. Marquardt) zur Unterstützung.

back